Regeln



1. Thema des Wanderpaketes

Das Haupthema ist und bleibt Tilda!

Also entweder nach Tilda Vorlagen angefertigte Sachen, ob aus den Originalmaterialien (wird am liebsten gesehen) oder ähnlichen ist euch überlassen. Aber es sollten Stoffe, Farben und Muster sein, die denen von Tone Finnanger sehr ähnlich sind.
Sollten andere Schnitte und Vorlagen benutzt werden, ist darauf zu achten das diese dann nur aus Tildastoffen hergestellt werden.

Bei Papierbastelarbeiten gelten dieselben Regeln.
Wenn die Ideen und Vorlagen aus den Tildabüchern stammen, könnt Ihr Papiere benutzen, die denen von Tone Finnanger sehr ähneln. Ansonsten bitte nur Original Papier verwenden.

Im Prinzip könnt ihr eurer Fantasie aber freien Lauf lassen, allerdings sollten alle Teile definitiv etwas mit Tilda zu tun haben und im skandinavischen Stil gehalten sein! Wenn Ihr Euch unsicher seid, fragt nach oder googelt einfach mal!

Zum Farbthema:
Am liebsten werden immer noch die dezenten Stoffe und Farben bevorzugt, sprich alles eher pastellig.
Aber auch Tilda verändert sich und die Farben werden kräftiger. Diese dürft Ihr jetzt auch sehr gerne verwenden, achtet aber dann darauf, dass Ihr nur die Originalstoffe von Tilda benutzt. Hier ist die Farbmischung immer noch einzigartig.


Denkt bitte daran, das alle die gleichen Vorgaben haben und die Teilnehmer zum größten Teil mitwandern weil sie Tilda lieben und in einem Paket wühlen möchten, welches dann auch mit den Dingen die sie erwarten gefüllt sein sollte.



Für Häkel- und Strickarbeiten gilt:

nur pastellige Farben und keine Polyarylwolle.
Richtet Euch da danach, welche Dinge Ihr auch genäht in den Büchern findet.
Ich gebe einfach mal Beispiele:
Muffins, Äpfel, Birnen, Untersetzer, Kissenhüllen, Windlichter, Bekleidung für die Puppen, Täschchen, Spültücher etc.
Wenn ihr unsicher seid fragt vorher hier oder bei mir nach, damit es nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt

Damit wir nicht bald ein reines Häkel-/Strickpaket haben, möchte ich die Anzahl gern etwas begrenzen.
Beispiel:
Du tauschst eine Sache aus, dann soll es entweder gehäkelt oder genäht/gebastelt sein.
Du tauscht zwei Sachen aus, dann darf nur eine Sache davon gehäkelt sein.
Du tauscht drei Sachen aus, darf auch nur eine Sache gehäkelt sein.
Du tauscht vier Sachen aus, dann dürfen 2 gehäkelt sein.
Du tauscht fünf Sachen, 2 gehäkelt, 3 genäht...und so weiter.
Nur für Alexa besteht hier eine Ausnahme!

2. Teilnahme

Wer einsteigen möchte muss sich zu 100% mit den Regeln einverstanden erklären. Wenn Ihr Euch dann sicher seit schickt mir einfach eine Mail unter


Mitwandern kann jeder der eine Lieferanschrift in Deutschland besitzt und Tilda „liebt“. Jeder Mitwanderer muss ein Starterpaket stellen, mehr dazu weiter unten.

Allerdings solltet Ihr auch über 18 und voll geschäftsfähig sein

3. Starterpaket

Jeder neue Teilnehmer schickt mir bitte ein Startpäckchen, das aus drei unterschiedlich großen Teilen besteht.
Wir sprechen hier von einem Kleinen, Mittleren und Großem Teil.
Jeder Teilnehmer tut sich immer sehr schwer damit welches Teil jetzt in welche Kategorie gehört. Bei Durchsicht der Bücher und des Blogs, werdet Ihr das aber schnell herausfinden. Wenn dann noch Fragen sind einfach nachfragen.


4. Ablauf:

Wenn die Wanderroute gepostet wird, habt Ihr eine Woche Zeit nachzuschauen, ob Ihr mit Eurem Platz in der Route einverstanden seid.
Eventuelle Urlaube usw. solltet Ihr mit berücksichtigen.

Wenn das Paket zu euch kommt, gebt Ihr bitte in der Whatsapp Gruppe Bescheid.
Dann habt Ihr 8 volle Tage (Ankunft Tag und Absende Tag zählen nicht dazu) Zeit zu stöbern, Euch etwas auszusuchen und gegen gleichwertige Dinge zu tauschen (dabei bitte fair bleiben).
Dann bitte das Paket an die nächste Teilnehmerin weiterschicken und Eure Entnahmen mit Bild auf dem Wanderpaket-Blog posten und die Sendungsnummer dort oder bei Whatsapp bekannt geben.

Die Sachen die Ihr reinlegt bleiben geheim!


Wenn es mal länger als 8 Tage dauern sollte, weil euch etwas Unvorhergesehenes dazwischen kommt, dann gebt bitte bei Whatsapp Bescheid

Solltet Ihr während der Wanderung feststellen, dass Ihr den zeitlichen Ablauf nicht einhalten könnt (kurzfristiger Urlaub etc.) meldet Euch, damit wir eventuell mit jemanden anderen tauschen können.

5. Tauschregeln

Man darf so viele Schätzchen tauschen, wie gefallen, jedoch nur 2 von derselben Person und bitte wieder mit gleichwertigem auffüllen –

der Wert des Paketes soll erhalten bleiben

Das heißt kleine Teile werden gegen kleine, große gegen große usw. getauscht.

Dem Paket liegt eine Liste bei, in der alles eingetragen wird, was entnommen, wieder zugefügt und was ausgetauscht wurde.


6. Verpackung & Kennzeichnung

Eure Schätzchen sollten gut, sicher, sichtbar und schön in Tütchen (am besten durchsichtig) oder in Beutelchen verpackt sein.
Zerbrechliches bitte in einen extra Karton mit etwas Luftpolsterfolie packen.
Danach werden die Werke mit einem Tag, einer Visitenkarte oder einem Zettelchen (auf dem Euer Name, die Größe und das Datum steht) versehen.
Denkt daran, dass wir alle kleine Ästheten sind und auch die Optik der Verpackung passen sollte.

7. Raucher & Tierhaushalte
Bitte öffnet das Paket nicht in einem Raum, in dem geraucht wird!! Auch wenn die Sachen extra eingepackt sind, müssen sie nicht nach Nikotin riechen. 
Solltet Ihr Haustiere besitzen, achtet bitte darauf dass diese mit den Schätzen nicht in Berührung kommen.

8. Zum Logbuch
Bitte jedes Teil in eine einzelne Spalte eintragen - auch wenn ihr 2 gleiche Teile reinlegt - das ist einfacher bei der Entnahme.

9. Austauschregel ("übriggebliebene Werke") 

Ausgetauscht wird jede 2te Runde –
Infos zum Austausch gibt es auch im Logbuch, dort werden die Dinge markiert die nicht weiterreisen dürfen. Solltet Ihr sie selbst nicht mehr haben wollen, markiert sie bitte als Spende.

10. Versand

Das Paket wird versichert!!! an die nächste Teilnehmerin in der Liste versandt.

11. Aussteigen und Pause

Aussteigen ist grundsätzlich nach jeder Runde möglich. Wer aussteigt, lässt bitte grundsätzlich seine Werke im Paket - sie sind das "Startkapital" für jeden, um beim Paket mitzumachen.
Pausieren kann jeder bis zu 2 Runden - dafür können dann "Neue" einsteigen ! Über Neueinsteiger wird abgestimmt, falls jemand aussteigt ! Evtl. gibt es eine Warteliste.

Kommentare:

  1. OKEEEEE hab jetzt alles durchgelesen,,,,
    guat das du schreibst es muas GEHEIM sein,,,ggggg
    i hat des schooooo wieda gaaaaanz laut rausposaunt,,,,ggg
    ja mei bin so mitteilungsbedürftigt,,,,gelle

    hob no an feinen ABEND
    und i gfrei mi volleeeeee bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen ich würde gerne bei euch mitmachen, sofern es noch geht...habe gerade gelesen, dass schon die Positionen der einzelnen Teilnehmer bestimmt ist...sonst gerne auf die Warteliste setzen...Habt es gut liebe Grüße vera

    AntwortenLöschen