Montag, 23. November 2015

Richtung Heimat....

...reist das Paket seit heute.

Tja, das heißt ich habe ausgewählt und bin nicht auf und davon!



Mädels ich muss sagen, wirklich richtig entzückende Dinge durfte ich entdecken.
Verliebt habe ich mich direkt in diesen wunderschönen


Tunnelzugbeutel von Bianca.
Wunderschön gearbeitet und traumhafte Farben.
Derzeit hängt er im Flur an der Kommode, aber ich denke er wird noch ein anderes nützliches Plätzchen finden.


Sofort verliebt habe ich mich auch in dieses niedliche... 


...Wichtelmädchen von Nina. Auch eine ganz entzückende Arbeit.
Vorläufig sitzt sie auf meinem Highboard im Wohnzimmer, ich denke aber 
auch sie wird irgendwo anders ihren perfekten Platz bekommen.


Auch diese zuckersüßen Schmetterlinge und Kerzen...


haben ein neues Zuhause bei mir gefunden. Allerdings, liebe Bianca,
werden diese hübschen Teilchen bis zum Frühjahr in der Kommode, an der Dein Tunnelzugbeutel hängt, auf ihren Einsatz warten müssen.


Im Karton bleiben durften auch diese total niedlichen umhäkelten Windlichter nicht.


Aber, liebe Renate, auch die müssen erst noch in die Kommode und Geduld beweisen.
Allerdings, wird das Bändchen wohl demnächst verarbeitet, ja ja.

Und was auch umbedingt bei mir bleiben musste,
ist dieser traumhafte


...Seestern von Lisa. Derzeit ist er noch eingepackt, aber sobald unsere Badezimmer Baustelle
abgeschlossen ist
-derzeit sind die Handwerker 1 1/2 Wochen in Verzug,
wenn ich Glück habe sind sie Mitte nächster Woche fertig, grgrgrgrgr-
wird er dort für einen wunderbaren Farbklecks sorgen.

Mädels ich Danke Euch.
Ich habe wirklich viel Freude dabei gehabt, um für gleichwertigen Ersatz zu sorgen.
Ich habe nämlich fast alles erst in den letzten Tagen gewerkelt, hüstel.
Und jetzt muss ich Euch was beichten. Ich habe eigenmächtig den Karton ein bisschen umstrukturiert.
Da ich ein paar Dinge mit eingepackt habe, die zerbrechlich sind, wusste ich nicht wirklich ob sie unbeschadet die Reise überstehen würden, da der Karton doch sehr viel "Luft" hatte.
Kurzentschlossen habe ich dann eine ausrangierte Aufbewahrungsbox (auch aus Pappe) mit den Dingen gefüllt, die einfach nur im Karton "rumflogen"!
Ich hoffe das ist Okay, da ich es sehr schade fände, das die Sachen
-nicht nur meine-
nur noch zerdötscht und verbeult bei den anderen ankämen.

Und jetzt meine Lieben mache ich es mir gemütlich und lasse die Nadeln klappern.

Macht es Euch nett

Eure Bettina

Ups, fast vergessen!
Die Sendungsnummer lautet: JJD14.10.306 860 203



Kommentare:

  1. Liebe Bettina,
    sooooo schöne Schätze hast du dir ausgesucht!!!! sogar meine Krönchenwindlichter dürfen dein Heim erleuchten. Ich freue mich seeeeehr und bin mir ziiiieeeeemlich sicher, dass du zauberhafte Tauschis gewerkelt hast :-)
    Ein paar gute Nerven hab ich noch für deine Baustellenzeit und beim nadeln wünsche ich dir gute Entspannung.
    Liebe Grüßle Renate :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina, wunderschöne Sachen hast Du Dir ausgesucht! Den Beutel hatte ich auch in der Hand, so schön!
    Ich freue mich, dass mein Wichtelmädchen bei Dir bleiben darf :-) Du kannst auch noch einen Faden durch ziehen und aufhängen, aber das wollte ich der neuen Besitzerin selbst überlassen ;-)
    Ich finde es toll, dass Du ein bisschen "aufgeräumt" hast , ich denke da hat niemand was gegen !!? Lg Nina

    AntwortenLöschen