Montag, 23. Februar 2015

Sorry Mädels....

...ihr könnt jetzt von mir halten,was ihr wollt, aber ich hab definitiv keine Lust mehr auf dieses ganze Gezicke und Theater hier und bin damit definitiv raus. 
Es ist ein ewiges Gemecker und Gejammer hier...wie soll man da noch Freude dran haben?
Ich für meinen Teil bin wirklich kuriert von Wanderpaketen und dergleichen.
Für die Mädels, die hier wirklich mit dem Herzen dabei waren tut es mir echt leid...aber ich mag nimmer...ehrlich.

Jetzt könnt ihr sauer sein oder enttäuscht. Aber das ist meine wirkliche Meinung. Ich hab mich ewig rumgeärgert mit Gemecker und Beschwerden...und es hat einfach nix gebracht. Ich hab viel Herz und Gedanken reingesteckt....aber was daraus geworden ist... Nein so war das nicht gedacht.

Ich hoffe für euch, dass Sylke und Daniela es besser hinkriegen werden als ich.

Ich wünsche euch natürlich trotzdem weiterhin alles Liebe und wenn überhaupt möglich, noch viel Spaß mit dem Paket.

Viele liebe Grüße Constance

Kommentare:

  1. :( Ich hab es befürchtet. Liebe Constance, ich versteh dich zu gut. Ich habe ja hier nur die Hälfte von Zickereien (vom Gemecker mehr) mitbekommen, wahrscheinlich ging viel mehr über E-Mails an dich bzw. an unsere neuen zwei Organisatorinnen. Das find' ich übrigens gar nicht gut, generell nicht. Warum kann man die Dinge nicht einfach direkt miteinander klären? Gerade z.B. was die Mitteilung angeht, dass das Paket lieblos verschickt wurde. Jeder weiß doch, wer zuvor dran war. Und ich bin der Meinung, wir sind alle erwachsen und alt genug und sollten selbstbewusst genug sein, so etwas direkt miteinander zu klären als zu petzen. Das ist nicht gut. Jeder hat eine andere Auffassung. So langsam aber sicher vergeht mir auch die Lust. Ich hatte eigentlich bis jetzt wahnsinnig viel Spaß daran, aber mittlerweile habe ich das Gefühl, hier wird nur noch Frust abgeladen. Denen es zu viel wird, sollen gehen, die Bleibenden müssen sich dann überlegen, ob das Paket an dieser Stelle beendet wird oder ob wir uns auf die Suche nach neuen Mitwanderinnen begeben. Ich persönlich war und bin mit Begeisterung dabei, doch wenn das so weiter geht, muss ich mich sehr sehr schweren Herzens auch verabschieden. Das möchte ich aber eigentlich gar nicht. Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass ein liebevoller Hinweis, der bewusst niemanden angreifen sollte, wo niemand namentlich genannt wurde, weil auch niemand weis wer es war so falsch verstanden wird. Ich dachte, ich könnte einfach mit meinem Post alle ein bisschen sensibler machen für das Verpacken und dann geht es scheinbar total nach hinten los. Das ist wirklich schade:-(

      Löschen
    2. Ach du Liebe, es tut mir sehr leid. So war das nicht gemeint. Ich fand deinen Hinweis zur liebevolleren Verpackung durchaus sehr gut und berechtigt. Worum es mir ging war der Hinweis, dass eine Mitteilung oder Beschwerde seitens einer Teilnehmerin an die Organisation über was auch immer, was direkt mit einer Mitwanderin zu tun hat,auch direkt an die Betroffene gerichtet sein sollte, so lassen sich eventuelle Missverständnisse auch auf kleinem Weg lösen denke ich. Ein liebes Nachfragen schadet doch nicht, wenn man sich an etwas stört.
      Ich glaube, der Kern und der Auslöser der Frustration und des Ärgers haben nichts mit deinem lieb gemeinten Hinweis zu tun, zumindest hoffe ich das.
      Es war wohl ein schlecht gewähltes Beispiel von mir. Entschuldige bitte!:)

      Löschen
  2. Liebe Constance,

    ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, warum, Du jetzt so reagierst. Schade! Natürlich wissen wir nicht, mit wievielen mails Du dich auseinandersetzen musstest, aber hier müssen doch mal ganz viele Dinge geklärt werden. Das hat doch nichts damit zu tun, wie DU irgendwas entschieden hast. WIR haben alle zusammen entschieden, jedenfalls die, die sich gemeldet haben wenn gepostet wurde. Es geht hier aber um das miteinander, daß mir leider ein wenig zu kurz kommt. Ich hoffe, Du hörst nicht einzig und allein wegen meines Posts auf und wenn ja, dann sag es mir bitte. Viele Dinge müssen mal gesagt werden, sorry wenn DU dich persönlich angegriffen fühlst. Ehrlich gesagt, spiele ich schon lange mit dem Gedanken, daß ich vieles so nicht mehr möchte und trotzdem habe ich am Paket festgehalten, jedenfalls bis jetzt.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe jetzt alle Kommentare gelesen und bin zum Teil wütend, aber auch sehr traurig.
    Fing alles damit an, dass das Paket lieblos von der Post befördert wurde?? Das hatten wir hier schon einmal und es war kein Thema. Einfach einen Karton besorgen, posten, und fertig.
    Ich bruach mal ne nacht um mich zu äussern.
    Gruß regina.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Constance und alle anderen,

    eigentlich wollte ich mich erst wieder räuspern, wenn das Paket da ist, was ja vermutlich morgen der Fall sein wird, aber aufgrund Deines posts und dem vorangegangenen von Sylke schreibe ich jetzt schon was.....
    Mein persönlicher Eindruck ist, dass das Paket unter keinem guten Stern stand bzw steht....ich vermute, es sind einfach zu viele unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungen...ich für mich hatte jetzt nach Mikas Ausstieg überlegt, es mir an zu schauen und dann zu entscheiden, ob ich dabei bleibe oder nicht :-(
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich nach den ganzen posts hier nur wenig Motivation sehe ....
    Liebe Constance, Deine Entscheidung kann ich voll und ganz verstehen...
    Seid alle lieb gegrüßt
    Nina

    AntwortenLöschen