Sonntag, 22. Dezember 2013

Hallo Ihr Lieben

... mein Name ist Miriam und ich wohne mit meinen beiden Kindern, meinen Hunden und meinem Mann im schönen Rheinland.
Nachdem ich bei Constances Aktion " Wir nähen Tilda zu Weihnachten" soviel Spaß hatte, war ich bei dem Wanderpaket sofort begeistert. Und nun komme ich endlich mal dazu, Euch Hallo zu sagen :-)

Das erste Tilda Buch fiel mir vor 5 Jahren in die Hände. Nach und nach kamen weitere dazu und ich bin einfach jedes Mal hin und weg, wenn ich durch die Bücher blättere oder mir die Stoffe in die Hände fallen!

Freue mich jetzt riesig auf das Wanderpaket (bisher habe ich nämlich immer von der Stillen Leserbank gestaunt), das ist ja noch besser als Weihnachten. Oder wie Weihnachten in Kinderzeiten!



Liebe Grüße an alle und einen schönen 4. Advent!

Eure Miriam

Kommentare:

  1. Hallo liebe Miriam!
    Wow, Du hast Dich ja auch schon an die kleinen Figuren ran getraut, wie süss mit der Weste und der Mütze....
    Die Engel sind auch sehr schön, auch die Frisuren, die finde ich immer besonder schwer. Das ist aber kein Puppenhaar oder doch???!!
    Vielleicht kannst Du mir noch einen Tipp geben? ;-)

    GLG
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nina,
    bei den kleinen Figuren habe ich mich auch wirklich schwer getan. Die Nähte fallen so auf, da muss ich auf jeden Fall nächstes Mal anderes Garn nehmen. Die Haare sind mit dem Puppengarn von Tilda gemacht. Ich wickel einfach immer jede Menge drum und vernähe es dann kreuz und quer. Das sitzt dann recht locker, aber hält trotzdem, selbst wenn meine Kinder sie mal zum Spielen nehmen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Miriam, schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast ;o)))). Ich freu mich!

    Liebste Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Miriam,
    wie schön das Du auch hier mitmachst.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Mit jedem neuen Namen steigt die Spannung. Vielleicht hätten wir doch keine Bilder zeigen sollen...ich kann es kaum erwarten das es los geht, wenngleich ich auch noch meine Starter fertigstellen muß. Hach wie ärgerlich das morgen und die nächsten Tage nicht genäht werden darf, daß musste ich meiner Familie schließlich versprechen...Ich wünsche Euch schöne Weihnachten.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miriam,
    ich freue mich, dich kennen zu lernen! Habe es mir schon auf der Veranda deines "kleinen roten Hauses" gemütlich gemacht und schaue neugierig und staunend durch die Fenster. Tolle Tildafräulein hast du gezaubert! Mir geht es ebenso, wenn ich etwas neues nähe: Am Anfang ist es manchmal schwierig, aber je öfter man es näht, desto mehr Übung bekommt man und desto besser gelingt es. VLG, Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Miriam,
    Schön, dass Du auch hier dabei bist. Bin schon gespannt auf deine Werke.
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Miriam,
    ich finde deine Geschichte vom traurigen Weihnachtsengel auf deinem Blog genau so herzallerliebst wie dein Engelchen. Man sieht ihm an, dass es sich riiiieeesig über das Engelshaar gefreut hat und der liebste Engelsblick .
    Eine kleine Geschichte mit Engel für`s Herz,
    ich freu mich schon auf weitere Post`s von dir und besonders auf unser gemeinsames Wanderpaket,
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen